LANDESFESTUNG IN SPEKTAKULÄRER LAGE AM ALBTRAUF

Festungsruine Hohenneuffen

TIPP

Bitte beachten Sie:
Der Weg auf den Hohenneuffen muss saniert werden: Seit Jahresbeginn ist die Brücke betroffen, über die der Zufahrtsweg zur Festungsruine geht. Der Zugang zur Festungsruine Hohenneuffen muss daher bis zum 29. März 2018 komplett gesperrt werden und eine Besichtigung der Ruine ist somit nicht möglich. Auch die Gastronomie bleibt in diesem Zeitraum geschlossen.

Am Rande der Schwäbischen Alb, hoch über der Stadt Neuffen, liegen die Überreste einer der größten Höhenburgen Süddeutschlands. Hier bietet sich ein atemberaubender Blick auf die liebliche Kulturlandschaft Württembergs.