LANDESFESTUNG IN SPEKTAKULÄRER LAGE AM ALBTRAUF

Festungsruine Hohenneuffen

Jugendliche beim Besuch der Festungsruine Hohenneuffen; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels Schubert
Spiel und Spass, Wissen und Erkenntnis

Angebote für Schulen

Für Kinder und Jugendliche ist der Besuch eines Originalschauplatzes wie der Festungsruine Hohenneuffen immer Abenteuer und Erlebnis. Das gilt für Grundschüler ebenso wie für fast Erwachsene auf dem Weg zum Abitur. Altersgerecht, pädagogisch durchdacht und originell holen wir unsere jungen Besucher dort ab, wo sie stehen.

Festungsruine Hohenneuffen; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Mächtige Mauern umgeben die Festung.

LEBEN IN DER BURG UND FESTUNGSALLTAG

Die Führung erzählt, wie der Alltag in der mittelalterlichen Burg und in der Festung funktionierte. Ihre Verteidigungsmauern und Kasematten, ihre mächtigen Turmstümpfe und trutzigen Ruinen zeugen noch heute von der einstigen Wucht und der Unbezwingbarkeit, für die der Festungsberg berühmt war. Flora und Fauna des Berges weisen viele besondere Arten auf. Je nach Wetter hat man einen einmaligen Ausblick.

KONDITIONEN

KLASSEN: 1 bis 9
INHALTE: Mittelalterliche Geschichte der Burg

KLASSEN: 9 bis 13
INHALTE: Geschichte der Landesfestung bis zur Dreiländerkonferenz 1948

TEILNEHMERZAHL: max. 30 Schüler
REFERENTEN: Burgteam
DAUER: 2 bis 2,5 Stunden
PREIS: 4,30 € pro Schüler, zwei Begleitpersonen frei
HINWEIS: Festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich; nicht barrierefrei.

INFORMATIONEN UND BUCHUNG

FESTUNGSRUINE HOHENNEUFFEN
72639 Neuffen
Führungen buchbar über:
Residenzschloss Urach
Bismarckstraße 18
72574 Bad Urach
Telefon +49(0)71 25. 15 84 90
Telefax +49(0)71 25. 15 84 99
info@festungsruine-hohenneuffen.de